Das PhysioMobil

Wirkungsweise Fußreflexzonentherapie

Die Fußreflexzonentherapie ist eine Behandlungsform, die sich im Laufe von Jahrhunderten aus altem Volkswissen zu einer definierten Therapieform weiterentwickelt hat.

Der gesamte menschliche Körper spiegelt sich am Fuß (und an der Hand) in sogenannten Reflexzonen wieder. Durch spezielle Grifftechniken werden die unterschiedlichen Reflexzonen entweder aktiviert oder sediert. Durch die gezielt plazierten Reize wird der Körper aufgefordert, seinen „Inneren Arzt“ zu aktivieren.

Die Fußreflexzonentherapie ist eine Regulationstherapie. Sie ist sehr gut geeignet, um Dich beim Entgiften und Entschlacken zu unterstützen.
Sie kommt auch zur Anwendung, um bei Stress mal herunterzufahren oder aber um leere Akkus wieder aufzutanken.

Alle funktionellen Störungen in unserem Organismus können durch die Fußreflexzonentherapie positiv beeinflußt werden.

Mögliche Anwendungsgebiete sind zum Beispiel:

Wenn Du Dich bereits in ärztlicher oder therapeutischer Behandlung befinden, solltest Du Deinen Arzt / Therapeuten auf jeden Fall darüber informieren, dass Du Dich alternativ mit der Fußreflexzonentherapie behandeln lassen möchtest.

Wenn Du noch Fragen hast, kontaktiere mich gern.